Wissenswertes
Haltbarkeit: 10 Monate
Kürbiskerne mit Currygeschmack sind mind. 10 Monaten haltbar sollten aber vor Wärme geschützt und trocken gelagert werden.

Wissenswertes:
Der Kürbis ist eine alte indianische Kulturpflanze und kam mit den spanischen Seefahrern nach Europa. In der Steiermark entwickelte sich eine Sonderform – der Ölkürbis mit schalenlosen Kernen, dunkelgrün mit typischem nussigen Geschmack. Das gemäßigte Klima unserer Region und die Bodenbeschaffenheit lassen den steirischen Ölkürbis bestmöglich heranreifen.

Mineralstoffe wie Phosphor, Kalzium, Kalium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Mangan, Selen und Zink finden sich ebenso im Kürbiskern wie sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe (z.B. Phytosterine und Carotinoide).

Kürbiskerne mit Currygeschmack – eine österreichische Spezialität - eignen sich zum Knabbern und zum Verfeinern von Salaten, Aufstrichen und Currygerichten.

Eine Knabberei mit einem Hauch Exotik.

Produktion:
Für unsere Kürbiskerne mit Currygeschmack werden die frischen Kürbiskerne gereinigt, getrocknet, sortiert unter Zugabe von Salz und Currypulver schonend geröstet. Nur die schönsten Kürbiskerne dürfen sich Knabberkerne nennen und werden in 100g Sackerl abgepackt und etikettiert.